Pomodori secchi, come si fanno come usarli

Getrocknete Tomaten sind eines der Flaggschiffe der sizilianischen Küche . Omas Rezept für die Zubereitung zu Hause erfordert nur eine Zutat und mindestens drei Tage Sonnenschein. Auch wenn der Besitzer eines Wäschetrockners auf die Hilfe der günstigen Witterungsverhältnisse verzichten könnte. Wie trocknet man Tomaten und wie konserviert man diese Delikatesse, wenn sie fertig ist? Gehen wir der Reihe nach vor.

Getrocknete Tomaten, was sind das?

Sie gehören zu den beliebtesten Konserven Siziliens . Es ist eine dieser zeitlosen Zubereitungen, die aus der Notwendigkeit heraus entstanden ist, die reichlich vorhandenen Produkte aus dem Garten für den Winter aufzubewahren. Unter den sizilianischen Rezepten ist es auch eines der einfachsten und sättigendsten, die man zubereiten kann.

Dabei handelt es sich um nichts anderes als halbierte Tomaten, die einige Tage in der Sonne trocknen , bevor sie in der Speisekammer aufbewahrt oder in praktischen Gläsern verpackt und mit Öl aufgefüllt werden.

Getrocknete Tomaten, wie man sie zubereitet und wie man sie verwendet

Getrocknete Tomaten in Öl, Rezept

Wie werden sonnengetrocknete Tomaten hergestellt ? Nichts könnte einfacher sein, das sizilianische Rezept erfordert nur sehr wenige Zutaten und natürlich sind die Tomaten selbst von hoher Qualität. Sie können den Anweisungen folgen, bis sie getrocknet sind, wenn Sie sie natürlich halten möchten, andernfalls fahren Sie fort, bis sie in die Gläser gegeben werden, um sie in Öl zuzubereiten.

Zutaten

  • 5 kg Tomaten oder Kirschtomaten
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Liter Sonnenblumenöl oder natives Olivenöl extra
  • frisches Basilikum nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Die Tomaten gut waschen und abspülen, halbieren und auf einem großen Schneidebrett anrichten. Bestreuen Sie jede Tomate mit Salz und legen Sie das Schneidebrett mindestens 12 Stunden am Tag der Sonne aus (achten Sie darauf, es abends zu Hause oder an einem geschützteren Ort einzusammeln).
  2. Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens drei Tage lang oder bis die Tomaten vollständig trocken sind. Nehmen Sie am letzten Tag einen großen Topf, füllen Sie ihn mit Wasser, kochen Sie ihn und geben Sie die getrockneten Tomaten für ein paar Sekunden hinein.
  3. Lassen Sie sie sofort mit einem Sieb abtropfen und legen Sie sie auf ein Schneidebrett, das mit einer sauberen Tischdecke bedeckt ist. Decken Sie sie mit Gaze, einem Netz oder einem Moskitonetz ab und lassen Sie sie ein letztes Mal in der Sonne trocknen (auch nur 4-5 Stunden reichen aus). Teilen Sie die Tomaten in zwei Hälften und geben Sie sie zusammen mit einigen Basilikumblättern in ein sterilisiertes Glasgefäß. Drücken Sie es gut aus, um das Glas zu füllen.
  4. Mit dem Öl bedecken, indem man es langsam in das Glas gießt, bis alle sonnengetrockneten Tomaten bedeckt sind. Gut schütteln, um eine gute Verteilung zu gewährleisten und eventuelle Luftblasen zu entfernen. Setzen Sie den Deckel auf, schrauben Sie ihn fest und stellen Sie das Glas an einen dunklen und trockenen Ort. Wie lange sind getrocknete Tomaten in Öl haltbar ? Bewahren Sie sie auf und verbrauchen Sie sie innerhalb von 12 Monaten.

Sonnengetrocknete Tomaten und Schimmel

Wenn es stimmt, dass die Tomaten abgedeckt werden müssen, während sie in der Sonne stehen, um zu verhindern, dass sie von Schmutz und Insekten erreicht werden, ist es ebenso wichtig, sie am Abend zu schützen, damit sie nicht feucht werden. Um Schimmel zu vermeiden, öffnen Sie jeden Abend diejenigen, die zerknittert werden sollen, damit die Luft gut durchströmen kann und eventuelle Ansammlungen entfernt werden. Dies gilt bei geringem Schimmelbefall, andernfalls empfiehlt es sich, sie wegzuwerfen. Auch um das Risiko von Botox zu vermeiden.

Getrocknete Tomaten, wie man sie zubereitet und wie man sie verwendet

Getrocknete Tomaten mit Dörrgerät

Nachdem wir herausgefunden haben, wie man sonnengetrocknete Tomaten herstellt, gehen wir zu einer anderen, kürzeren, aber ebenso gültigen Methode über. Wenn Sie die Zeit verkürzen möchten, können Sie getrocknete Tomaten jederzeit mit einem Dörrgerät zubereiten, sofern Sie eines haben. Es gibt auch diejenigen, die den heimischen Backofen nutzen, indem sie niedrigste Temperaturen und lange Garzeiten einstellen. Um diesen Vorgang abzuschließen, legen Sie die bereits gereinigten und geschnittenen Tomaten auf die Gitter, bestreuen Sie sie mit Salz und geben Sie die Schalen mit den Tomaten in den Dörrapparat, der für etwa 24 Stunden auf 70° eingestellt ist.

So konservieren Sie selbstgemachte getrocknete Tomaten

Neben in Öl können Sie selbstgemachte getrocknete Tomaten auch im Kühlschrank aufbewahren. Tatsächlich können Sie die niedrigen Temperaturen im Inneren des Geräts ausnutzen und es in sehr kleine luftdichte Behälter stellen, um den größten Teil der Luft zu entfernen. Alternativ nutzen Sie Lebensmittelbeutel mit Reißverschluss, die ebenfalls hermetisch verschlossen sind. Sie können auch eingelegte oder süß-sauer getrocknete Tomaten konservieren. Die oben genannten Ratschläge gelten auch, wenn Sie sich fragen , wie Sie auf dem Markt gekaufte getrocknete Tomaten aufbewahren sollen.

Getrocknete Tomaten, wie man sie zubereitet und wie man sie verwendet

Getrocknete Tomaten, wie man sie verwendet

Was passt zu getrockneten Tomaten und wie können sie in der Küche verwendet werden? Wenn Sie ein Fan dieser Speisen sind, wissen Sie, wie sehr sie auf dem Tisch große Freude bereiten können. Tatsächlich können sie in einer ganzen Reihe von Zubereitungen verwendet werden, vom Trapani-Pesto über sonnengetrocknete Tomatenpastete bis hin zu Backwaren (sie können zerkleinert und zum Brotteig hinzugefügt werden).

Sie können sie zusammen mit Frischkäse oder Burrata auf Bruschetta legen, in der Sauce von Spaghetti oder einfach als Teil eines sizilianischen Aperitifs mit einer Platte mit typischen Aufschnitt und Käse servieren. Wie sonst können getrocknete Tomaten verwendet werden? Zum Füllen von Brötchen und Sandwiches, zum Würzen von Nudel- oder Reissalaten, zum Verfeinern von Pizzen und Focaccia, aber auch von herzhaften und rustikalen Kuchen.

So finden Sie sie

Getrocknete Tomaten: Wie kann man sie wiederbeleben ? Naturbelassene, also nur getrocknete, müssen vor der Verwendung in der Küche eingeweicht werden. Deshalb sollten sie fallen gelassen werden. Um herauszufinden , wie lange sonnengetrocknete Tomaten einweichen müssen, berechnen Sie einfach eine Minute in kochendem Wasser oder 30 Minuten in einem Gefäß mit Wasser und Essig. Sobald dies erledigt ist, können Sie sie im Rezept verwenden oder nach Belieben würzen und innerhalb von 3-4 Tagen verzehren.

Marmellate e conserveProdotti tipici sicilianiRicette siciliane